Qualitätskategorien

Die Qualitätskategorien des Staatspreises 2021 verbinden sowohl die Qualitätsbereiche/-felder aus SQA (Schulqualität Allgemeinbildung) und QIBB (Qualitätsinitiative Berufsbildung) als auch die Qualitäts-Dimensionen, -bereiche, -kriterien des ab September 2020 gültigen Qualitätsrahmens für Schulen (QR).

1. Unterrichtsqualität – Lernen und innovatives Lehren | Leitfragen auch zu Individualisierung, Förderkonzepten

Der Staatspreis richtet sich an Schulen, die …
… innovative Wege in der Gestaltung ihrer pädagogischen Arbeit und der Rahmenbedingungen für das Lernen beschreiten,
… Lernende bestmöglich begleiten und fördern,
… dafür sorgen, dass alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihrer Ausgangslage, ihre Kompetenzen kontinuierlich erweitern und ihre Ziele erreichen können.

Leitfragen:

Lern- und Lehrprozesse gestalten

  • Wodurch gelingt es, eine Lernatmosphäre zu schaffen, die von Wertschätzung, Respekt und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist?
  • Welche innovativen didaktischen und fachdidaktischen Konzepte tragen dazu bei, dass alle Lernenden ihre Potenziale entwickeln und anspruchsvolle Ziele erreichen können?
  • Wodurch wird sichergestellt, dass Lernende in ihrer Individualität wahrgenommen, individuelle Lernvoraussetzungen erkannt und Lernprozesse optimal begleitet werden?
  • Welche Maßnahmen und Vereinbarungen tragen zu einer transparenten und für Lernende und Erziehungsberechtigte nachvollziehbaren Leistungsbeurteilung bei?
  • Was trägt dazu bei, dass Lernende Verantwortung für ihr Lernen übernehmen und ihren Kompetenzzuwachs bewusst wahrnehmen können?
  • Welche außerschulischen Lernorte werden für die fachliche und überfachliche Kompetenzentwicklung der Lernenden genutzt?
  • Für ganztägige Schulen: Wie gelingt es, die ganztägige Schule so zu gestalten, dass der Unterrichtsteil und der Betreuungsteil (Lernzeit und Freizeit) optimal aufeinander abgestimmt sind?


Professionell zusammenarbeiten – verbindliche Kooperationsstrukturen

  • Wie ist die unterrichtsbezogene Kommunikation und Zusammenarbeit der Lehrenden organisiert?
  • Wie stellen Schulleitung, Lehrenden-Teams und Lehrende sicher, dass der Unterricht systematisch reflektiert und weiterentwickelt wird?


Beratung und Unterstützung anbieten

  • Wie wird dafür gesorgt, dass die Beratungs- und Unterstützungsangebote der Schule bestmöglich auf die Bedürfnisse der Lernenden und deren umfassende Förderung ausgerichtet sind?
2. Lebensraum Klasse und Schule – Schulkultur | Leitfragen auch zu Umgang mit Vielfalt

Der Staatspreis richtet sich an Schulen, die …
… das Zusammenwirken aller Mitglieder der Schulgemeinschaft als wesentlichen Teil der Schulkultur ansehen und auf eine Kommunikation achten, die von Wertschätzung und gegenseitigem Respekt getragen ist,
… produktiv im Sinne von Inklusion und Chancengerechtigkeit mit Genderthemen, sozialer und ethnisch-kultureller Vielfalt, unterschiedlichen Bildungs- und Lernvoraussetzungen sowie Interessen der Lernenden umgehen,
… das Schulgebäude, Innen- und Außenräume und Ausstattung nach Kriterien der Ästhetik, Benutzerfreundlichkeit, Barrierefreiheit, Sicherheit und Nachhaltigkeit gestalten.

Leitfragen:

  • Welche gemeinschaftsstiftenden Maßnahmen fördern den sozialen Zusammenhalt und tragen zur positiven Entwicklung der Schulgemeinschaft bei?
  • Was wird unternommen, um eine offene und wertschätzende Kommunikationskultur zu etablieren und zu pflegen?
  • Wie werden Inklusion und Chancengerechtigkeit an der Schule gelebt und gefördert?
  • Welche Angebote und Vereinbarungen tragen dazu bei, dass Konflikte konstruktiv bearbeitet werden können? Welche Maßnahmen werden zur Gewaltprävention gesetzt?
  • Was trägt dazu bei, dass die Schule als ein anregender Lebensraum erlebt wird, in dem sich Lernende und Lehrende gerne aufhalten und Gäste sich willkommen fühlen?
3. Qualitätsmanagement – Schule als lernende Organisation | Leitfragen auch zu Schulleitung, Führen und Leiten, Personalentwicklung, Lehrenden-Teams

Der Staatspreis richtet sich an Schulen, die …
… kontinuierlich und zukunftsorientiert an der Schulqualität arbeiten,
… Lernen und Lehren in den Fokus der Qualitätsentwicklung stellen und Ziele und geeignete Maßnahmen setzen, um die Rahmenbedingungen für gelingendes Lernen zu organisieren und weiterzuentwickeln,
… Feedback und Evaluation nutzen, um Stärken und Veränderungsbedarfe zu erkennen,
… Formen der gemeinsamen Qualitätsentwicklung und -sicherung im Schulbetrieb verankert haben, sodass der Schulentwicklungsprozess von Schulleitung, Lehrenden, Lernenden und Schulpartnern getragen wird und sich die Schule als lernende Organisation weiterentwickelt.

Leitfragen:

Qualitätsmanagement – Instrumente, Prozesse und Strukturen

  • Welche QM-Instrumente werden an der Schule regelmäßig eingesetzt?
  • Bei welchen Anlässen und Gelegenheiten im Laufe des Schuljahres wird SQA bzw. QIBB gezielt zum Thema gemacht?
  • Welche QM-Aufgaben sind an der Schule klar definiert und wer ist für sie zuständig?
  • Welche Ziele und Maßnahmen werden an der Schule im laufenden Schuljahr 2020/21 im Rahmen von SQA bzw. QIBB umgesetzt? Wie und von wem wurden diese festgelegt?

Individualfeedback (personenbezogen) und Evaluation (organisationsbezogen)

  • Individualfeedback: Welche Methoden des Individualfeedbacks werden an der Schule eingesetzt?
  • Evaluation: Zu welchen Themen wurden bzw. werden in den Schuljahren 2019/20 und 2020/21 an der Schule Evaluationen durchgeführt? Welche Evaluationsmethoden wurden bzw. werden dabei eingesetzt?
  • Evaluation: Wie gelingt es, die Evaluationsergebnisse der Schule für die Weiterentwicklung der Schulqualität zu nutzen?

Personalentwicklung und Fort- und Weiterbildungsplanung

  • Wie gelingt es, bei der Personalauswahl Lehrende zu finden, die bestmöglich zur inhaltlichen Ausrichtung der Schule und zur Schulkultur passen?
  • Welche Unterstützungsangebote gibt es für neue Lehrende in deren Einarbeitungsphase?
  • Wie erfolgt an der Schule die Fort- und Weiterbildungsplanung?
  • Wie werden besondere Leistungen und innovative Beiträge der Lehrenden und Mitarbeiter/innen gewürdigt und gefördert?
4. Ergebnisse und Wirkungen Fokus: Wie geht die Schule mit Ergebnissen um? | Leitfragen auch zu Leistung

Der Staatspreis richtet sich an Schulen, die …
… mit hohem Verantwortungsbewusstsein dafür sorgen, dass die Lernenden die von ihnen angestrebten Abschlüsse erreichen, ihren weiteren Bildungs- bzw. Berufsweg erfolgreich gehen und Übergänge ohne Brüche erfolgen,
… Ergebnisse und Wirksamkeit ihrer pädagogischen Arbeit überprüfen, indem sie relevante Informationen und Daten analysieren und für die Qualitätsentwicklung nutzen,
… von Lehrenden, Lernenden, Erziehungsberechtigten und außerschulischen Partnern positiv wahrgenommen werden und ein hohes Ausmaß an Akzeptanz erfahren.

Leitfragen:

  • Mit welchen Daten setzt sich die Schule regelmäßig auseinander und wie ist diese Arbeit organisiert (z.B. Ergebnisse von Leistungsfeststellungen und Kompetenzmessungen; Abschluss-, Übertritts- und Erfolgs- bzw. Behaltequoten)?
  • Welche Belege dokumentieren besondere Schwerpunkte und Leistungen der Schule (z.B. Gütesiegel, Zertifikate, Auszeichnungen)?
  • Was trägt dazu bei, dass es an der Schule ein positives Leistungsverständnis gibt?
  • Wie vergewissert sich die Schule über die Zufriedenheit mit ihren Angeboten, Ergebnissen und Wirkungen innerhalb (Wie zufrieden sind Lernende und Lehrende?) und außerhalb der Schule (Erziehungsberechtigte und außerschulische Partner)?
5. Schulpartnerschaft und Außenbeziehungen | Leitfragen auch zu Internationalität, Bildungsregion

Der Staatspreis richtet sich an Schulen, die …
… unter Berücksichtigung sozialer und ethnisch-kultureller Diversität im schulischen Umfeld auf eine gelingende Kommunikation und professionelle Öffentlichkeitsarbeit Wert legen,
… die Schulpartnerschaft als wirkungsvolles Element der Schuldemokratie organisieren, das demokratisches Handeln erlebbar und erlernbar macht,
… tragfähige Kooperationen mit regionalen, überregionalen und internationalen Partnern aus Bildung, Sozialbereich, Kultur, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft pflegen, um die Lernmöglichkeiten der Schüler/innen zu erweitern und zu verbessern.

Leitfragen:

  • Wie präsentiert sich die Schule in der Öffentlichkeit?
  • Wie können sich Lehrende, Lernende und Erziehungsberechtigte aktiv an der Gestaltung und am
  • Qualitätsentwicklungsprozess der Schule beteiligen? Die Lehrenden …
  • Die Lernenden …
    Wie wird die Elternarbeit gestaltet? Die Erziehungsberechtigten …
  • Welche außerschulischen Kooperationspartner sind für die Schule besonders wichtig (z.B. andere Schulen und Bildungseinrichtungen, Organisationen, Unternehmen, Lehrbetriebe, Verbände, Vereine, Initiativen, Netzwerke) und wie sieht die Zusammenarbeit aus?

Parallel zu den Leitfragen der fünf Qualitätskategorien müssen in den Einreichunterlagen der Schulen folgende Fragen beantwortet werden:

  • Kurzprofil der Schule ➔ Was macht Ihre Schule besonders? Vor welchen individuellen, standortspezifischen Herausforderungen steht die Schule?
  • Zukunftsvision ➔ Welche Möglichkeiten eröffnen sich im Falle eines Sieges für die Schule durch das Preisgeld?